Mittelstand






Medizintechnik in Tuttlingen; Medizintechnologie

Medizintechnik in Tuttlingen – beharrlich vorn

Mit Fleiß und Beharrlichkeit, einer Mischung aus Innovation und Qualität, schafft es Medizintechnik in Tuttlingen an die Weltspitze – dank Mittelständlern und Konzernen. Doch Startups sind bisher Mangelware.


Rampf; Gießharz

Rampf Gießharz klebt am Fortschritt

Der Mittelständler und „hidden champion“ Rampf aus dem schwäbischen Grafenberg bei Metzingen ist ein Beispiel dafür, wie auch ein so nicht-digitales Produkt wie Gießharz von der Raumfahrt und vom autonomen Fahren profitiert.


Fonds LEA Mittelstandspartner

200 Millionen für Fonds LEA Mittelstandspartner

Der Karlsruher Fonds LEA Mittelstandspartner hat doppelt so viel Geld eingesammelt wie ursprünglich anvisiert. Nach einem Jahr wurde nun auch die zweite und letzte Geldsammel-Etappe für den 2016 lancierten Investmenttopf abgeschlossen.


Smartes Fahrradschloss; Wirthwein

Smartes Fahrradschloss dank Startup-Kooperation

Das Startup Haveltec aus Brandenburg und die Wirthwein AG im baden-württembergischen Creglingen haben ein smartes Fahrradschloss entwickelt. Das automatische Schloss steht mit dem Smartphone des Fahrradfahrers in Kontakt, schließt und öffnet selbstständig und schlägt bei Diebstahl Alarm.


Kooperation Mittelstand und Uni Stuttgart

Neue Kooperation Mittelstand und Uni Stuttgart

Es gibt eine neue Kooperation Mittelstand und Uni Stuttgart. In Freudenstadt entsteht ein Lehr- und Entwicklungslabor. Das akademische Know-how kommt von der Universität, das unternehmerische Wissen steuern 13 Mittelständler bei. Das Ziel: Führungskräfte auszubilden, die in Schwarzwälder Unternehmen Industrie 4.0 umsetzen.


Ideenwerkbw.de Newsletter

Einmal pro Woche die neuesten Startup-News!

NEWSLETTER