Startup Weekend: 54 Stunden in Stuttgart

Startup Weekend

Am Freitag beginnt das Startup Weekend Stuttgart. Als Appetithäppchen hier ein kleiner Vorbericht. Am Sonntag dann gibt es ausführlichere Berichterstattung auf diesem Blog und am Montag in der Stuttgarter Zeitung. 

Zum sechsten Mal  basteln in Stuttgart am Wochenende rund 100 Business-Spezialisten, Designer,  Entwickler und  Studenten in einem Marathon über 54 Stunden an ihren Geschäftsideen. Ziel ist es,  am Sonntagabend vor einer Jury von Start-up-Experten als Sieger hervorzugehen. Zu diesem Zeitpunkt sollen erste Geschäftspläne stehen und  Prototypen präsentiert werden.
Das am Freitagabend beginnende, zweieinhalbtägige  Startup Weekend Stuttgart ist  ein zentrales Event für die Stuttgarter Gründerszene. Es geht  an der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) um Ideen, die noch in einem frühen Stadium sind. Ziel sind  nicht unbedingt bis zu Ende ausgefeilte Konzepte, sondern Inspiration und Ermutigung auf dem Weg zur Gründung.  Die Preise, die am Sonntag verliehen werden, sind deshalb nur symbolisch.  Die Ideen werden von den Teilnehmern erst am Start der Veranstaltung  formuliert. In den vergangenen Jahren lag der Schwerpunkt  bei digitalen Themen etwa bei neuen Apps.

Das Startup Weekend dient vor allem dem Knüpfen von Kontakten

Vor allem dient das Treffen aber dazu, die für viele Gründungen entscheidenden Kontakte zu knüpfen.  Dazu gehören im Einzelfall auch erste Gespräche mit interessierten Investoren. Neben den Jurymitgliedern, die zumeist Experten aus der lokalen und regionalen Gründerszene sind, stehen den Teams auch erfahrene Mentoren zur Seite, die bei Fragen und Problemen helfen. „Nicht jeder muss dabei eine Idee vorstellen, einfach teilnehmen und in einem Team mitarbeiten ist auch möglich“, sagen die Veranstalter.  Das Motto sei: „Nicht nur reden, sondern machen.“ Organisiert wird das Event von einem Team des Gründervereins Startup Stuttgart sowie von  Dozenten und Studenten der HdM.
Das Stuttgarter Gründer-Wochenende reiht sich in  ein  weltweites Startup Weekend-Netzwerk ein, welches in den vergangenen Jahren bereits mehr als  1250  solcher Veranstaltungen mit  130 000 Teilnehmern in über 120 Ländern organisiert hat. Daraus sind nach Angaben der Organisation weltweit  bereits mindestens 800 neu gegründete Unternehmen hervorgegangen. Durchschnittlich schaffen es aus einer Veranstaltung zwei bis drei Teams bis zum Unternehmensstart.  In Stuttgart wird das Gründer-Wochenende seit 2010 veranstaltet.

———————————————————————————–
Bild: Die Teilnehmer des Startup Weekends Stuttgart Ende 2014
Quelle: SWSTGT

Ideenwerkbw.de Newsletter

Einmal pro Woche die neuesten Startup-News!

NEWSLETTER