April 2017

Maschinenbau 4.0

Maschinenbau 4.0 braucht Kooperationen

Bisher bestimmen  Maschinenbauer, wie die Fabrik der Zukunft aussieht. Der Maschinenbau 4.0 mischt die  Karten neu,  Softwareanbieter und Plattform-Betreiber treten auf den Plan. Wer gewinnt? Dies diskutierte die Stuttgarter Zeitung….


Venture Zphere

Venture Zphere schafft die Investoren-Sphäre Stuttgart

Die Börse Stuttgart hat das Informationsportal Venture Zphere gestartet, das Startups, Investoren und Unternehmen besser miteinander vernetzen soll. Sprungbrett ist erst einmal Baden-Württemberg, doch die Ziele gehen weit darüber hinaus….


Rocket Internet

Rocket Internet wettet weiter auf die Zukunft

Die Bilanzzahlen zeigen bei Flaggschiffen von Rocket Internet wie Hello Fresh gute Perspektiven. Doch insgesamt haben sich die Verluste im Vergleich zum Vorjahr drastisch erhöht. Firmenchef Samwer bleibt unter Druck….


Ampido: Airbnb fürs Parken

Startup Ampido: Das Airbnb fürs Parken

Das Startup Ampido hat eine App auf den Markt gebracht, über welche Privatpersonen ihre Parkplätze vermieten können – eine Art Airbnb fürs Parken. Nun gibt es die App für Stuttgart….


Axoom

Axoom ist Trumpfs Scout für Geschäftsmodelle

Trumpf ist ein Werkzeugmaschinenhersteller, der technologisch  neue Wege geht. Die  Startup-Tochter Axoom soll Standards für die Industrie 4.0 setzen und vernetzt den ganzen Produktionsprozess von der Maschine bis zur Auslieferung….


Sick

Sick-Chef: Industrie 4.0 nicht im Eiltempo

Sensoren und Industrie 4.0 gehören zusammen.  Doch der Waldkircher Sensorenhersteller  Sick  wächst nur moderat. Vorstandschef Robert Bauer sagt:  Auch Industrie 4.0 verkürzt den Zyklus für die Anschaffung neuer Maschinen nicht….


Kosovo

Startup-Förderung: E-Commerce à la Kosovo

Kosovo und Startups? Wie passt das zusammen? Das Unternehmen Purple Muse ist ein gutes Beispiel dafür, wie das Internet die Kombination aus traditioneller Produktion und Vertrieb in ganz Europa erlaubt….


Social Impact Lab

Social Impact Lab – Labor für Weltverbesserer

Das neue Social Impact Lab in Stuttgart will eine bisher vorhandene Lücke in der Gründerkultur der Region schließen. Es hilft Startups mit sozialen Geschäftsideen. Das Programm startete 2011 in Berlin….


Cyber-Classroom: Virtuelle Weiterbildung

Cyber-Classroom: Virtuelle Weiterbildung

Neben der Planung von Fabriken wird virtuelle Realität immer häufiger auch zu Lernzwecken eingesetzt: Im sogenannten Cyber-Classroom können sich Arbeiter so weiterbilden, als stünden sie selbst gerade an der Maschine….


Sengaa

Sengaa lockt per App in die Läden

Zeigt her eure Outfits: Das  Startup Sengaa aus Mannheim lässt mit seiner App Modebewusste dank ihrer Fotos Preise gewinnen. Das soll aber am Ende vor allem den stationären Handel stärken….